MSC Cruises feiert Münzzeremonie der MSC Bellissima und Stahlschnitt der MSC Grandiosa

Werft-Doppel: MSC Cruises feiert mit gleich zwei Schiffszeremonien den Baufortschritt von zwei der vier Schiffe, die sich derzeit im Bau befinden Der Name des ersten Meraviglia Plus Schiffes wurde bei seinem Stahlschnitt verkündet: MSC Grandiosa MSC Cruises, das weltweit größte Kreuzfahrtunternehmen in privater Hand und Marktführer für Kreuzfahrten in Europa und Südamerika, hat heute einen weiteren, entscheidenden Meilenstein seines zehn Jahre umfassenden Investitionsprogramms feierlich begangen. Im Rahmen des 9-Milliarden-Euro-Investitionsplans werden zwischen Juni 2017 und November 2020 sechs von insgesamt elf neuen Schiffen in Dienst gestellt. Damit verdoppelt das Unternehmen seine Kapazitäten in nur dreieinhalb Jahren. In der STX Werft im…

Deutsche Seehäfen schlagen 300 Mio. Tonnen um – Hafenwirtschaft: „Wir könnten mehr.“

Verkehrsinfrastruktur: Planungs- und Umweltrecht reformieren / Wettbewerb: Benachteiligung bei der Erhebung der Einfuhrumsatzsteuer beseitigen / Umweltschutz: EEG-Umlage für Landstrom abschaffen Trotz insgesamt guter wirtschaftlicher Aussichten fordert die deutsche Hafenwirtschaft Bund und Länder auf, mehr für den Standort zu tun. „Wir könnten mehr“, sagte Frank Dreeke, der Präsident des Zentralverbandes der deutschen Seehafenbetriebe (ZDS) anlässlich der heutigen Jahrespressekonferenz des Verbandes in Hamburg. „Nachteile beim Planungs- und Umweltrecht, bei der Erhebung der Steuern und bei der EEG-Umlage auf Landstrom bremsen die Leistungsfähigkeit der Hafenunternehmen und den Umweltschutz aus. Es gilt zu verhindern, dass Ladung, Arbeitsplätze und Steuereinnahmen zur Konkurrenz in anderen Staaten…

Gemeinsam stark – FAIRPLAY und BUGSIER schließen sich zusammen

Der nordeuropäische Schleppermarkt ist seit Jahren hart umkämpft und geprägt von Übernahmen und Fusionen. Seitens der Reedereien bilden sich immer häufiger Allianzen mit einer klaren Anforderung: Mit einem Partner soll eine möglichst breite Hafenrange abgedeckt werden. Da rein organisches Wachstum in den nordeuropäischen Märkten nicht mehr möglich ist, kann Wachstum nur noch durch Zukauf oder Übernahmen erreicht werden. Diesen Weg schlägt nun auch das Hamburger Traditionsunternehmen FAIRPLAY ein: Am 08. November 2017 fand das Closing statt und der Prozess zur Fusion wurde vollendet. Die Übernahme von BUGSIER erfolgt unter Führung von FAIRPLAY, jedoch auf Augenhöhe mit dem neuen Partner. FAIRPLAY…