60-jähriger Schiffsführer bei Unfall tödlich verletzt

Foto: Christoph Ehleben  / pixelio.de

Bei einem Schiffsunfall am Montagabend auf dem Küstenkanal wurde ein 60-jähriger Schiffsführer aus Ganderkeesee getötet. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr der Mann mit dem Binnenschiff “Emmelie D” aus Haren den Küstenkanal von Oldenburg in Richtung Dörpen. Gegen 20.25 Uhr prallte er mit dem hochgefahrenen Führerhaus des Schiffes gegen die Kanalbrücke “Im Eichengrund”. Der Schiffsführer erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Dem 28-jährigen Matrosen gelang es noch das Schiff bis in den Hafen von Surwold zu fahren und dort fest zu machen. Dort wurde der Schiffsführer von der Freiwilligen Feuerwehr Surwold und Dörpen geborgen und mit einem Rettungswagen ins Marienkrankenhaus Papenburg gebracht.…

Viking Line erwartet für 2017 Wachstum auf der Ostsee

Foto: Viking Line

Die Reederei Viking Line blickt auf erfreulich stabile Passagierzahlen im Jahr 2016 zurück und plant weitere Investitionen in ihre Ostseeflotte: Obwohl die Flaggschiffe Amorella, Gabriella und Grace 2016 mehr als 50 Tage lang für intensive Modernisierungs- und Wartungsarbeiten im Trockendock lagen, beförderte die Viking-Flotte wie im Vorjahr wieder mehr als 6,5 Millionen Passagiere. Die Zahl der beförderten Pkw stieg sogar um fünf Prozent auf 682.109. Zuwächse verzeichnete die Reederei insbesondere im Verkehr zwischen Finnland und Estland sowie zu den Åland-Inseln zwischen Schweden und Finnland. Highlight des Geschäftsjahres war denn auch die Unterzeichnung eines Letter of Intent zum Bau einer neuen…

AIDA stellt neue Nordland-Kreuzfahrten ab Kiel mit AIDAbella für 2017 vor

Foto: Oceanliner Pictures

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises hat für die Sommersaison 2017 auf Grund der großen Nachfrage weitere Highlightreisen zu den beliebtesten Destinationen in Nordeuropa aufgelegt. AIDAbella (zum Schiffsportrait) wird im Sommer Kurs auf die schönsten Zielgebiete in der Ostsee und in Norwegen nehmen. Basishafen für die Abfahrten ist Kiel. Zwei neue Reiserouten mit AIDAbella stehen zur Auswahl. Auf der Route „Norwegische Fjorde“ bieten sich Naturschauspiele wie die breiten Wasserfälle Sieben Schwestern, die senkrecht aufragenden Steilwände des Geirangerfjordes oder eine Fahrt auf der 18 Kilometer langen Serpentinenstraße Trollstigen mit einer überwältigenden Aussicht auf wilde Gebirgsklüfte. Stationen der Reise sind Bergen, Hellesylt / Geirangerfjord,…